Manege frei

Manege frei

Oberbayerische Kinderzirkustage „Manege frei“

Vorhang auf und Manege frei!
 
Wie gewohnt findet Manege frei! in der ersten Woche der Pfingstferien vom 10. bis 14. Juni 2019statt.

Die Oberbayerischen Kinderzirkustage Manege Frei! haben sich mittlerweile einen festen Platz in der Zirkusszene erobert. Sie finden bereits seit 1999 auf dem Kinder- und Jugendzeltplatz der Jugendsiedlung Hochland bei Königsdorf statt. Über 100 Kinder im Alter von 9 bis 13 Jahren lernen in Zirkuskünsteworkshops wie z.B. Akrobatik, Jonglage, Balance, Luftartistik, Fakirkünste und Clownerie das bunte und aufregende Zirkusleben kennen. In vielfältigen Workshops können die Teilnehmer*innen unter fachkundiger Anleitung selbst Kunststücke erlernen und Zirkusnummern entwickeln. Daneben steht natürlich Spaß und Freizeit auf dem Programm.

Bei der Abschlussgala am 14. Juni im großen Zirkuszelt treten alle kleinen Zirkusartisten vor Eltern, Freunden und Verwandten auf.

 

Teilnehmerbeitrag: 165€ (Im Einzelfall ist auf Anfrage eine Reduktion der Teilnahmegebühr möglich. Geschwisterermäßigung ebenfalls.)

Alter: 9 bis 13 Jahren

Alles inklusive: Übernachtung in 6-Personenzelten, täglich drei leckere Mahlzeiten und die Workshops

An- und Abreise: Eigenständig, bei Bedarf organisiert der örtliche kreisjugendring eine gemeinsame Anreise mit Bussen oder in Fahrgemeinschaften. Nach der Zirkusgala reise alle Kinder gemeinsam mit ihren Eltern ab.

Ansprechpartnerin: Caro Eberl, caro.eberl@jugend-oberbayern.de, Tel.: 089. 54 70 84 80

Kooperationspartner: Jugendbildungsstätte Königsdorf, KJR Bad-Tölz-Wolfratshausen, KJR Eichstätt, KJR Freising, KJR Garmisch-Partenkirchen, KJR München-Land, KJR Miesbach, KJR München-Stadt, KJR, Pfaffenhofen, KJR Starnberg